KONTAKT

Wie kann also Luftaustausch auch bei geschlossenen Fenstern gewährleistet und die Aerosol-Konzentration für seine Tochter minimiert werden?

Er beginnt mit dem Team der CRT ein Gerät zu konstruieren, in dem das Know-how zu Filtertechnik, Messverfahren und die konstruktive Erfahrung aus mehr als zwei Jahrzehnten Reinraumtechnik zusammenfließen.

Innerhalb von zwei Wochen wird der erste Prototyp gebaut. Und bereits in der Erprobung wird klar, dass hier nicht nur der Vater eine gute Idee hatte. Sondern auch der Unternehmer. Das Gerät senkt bereits als erster Prototyp die Konzentration von Aerosolen und Partikeln in geschlossenen Räumen drastisch und verringert somit die Wahrscheinlichkeit einer viralen Ansteckung auf ein absolutes Minimum.

Das Team der CRT entwickelt weiter und lässt den intern „Filterwagen“ getauften Prototypen zu einer überwachten und vernetzten Lösung wachsen. Höchste Betriebssicherheit steht im Fokus. Das kennen die Reinraum-Experten aus ihren Aufträgen für die größten Pharmakonzerne in Mitteleuropa. Stück für Stück entsteht ein Konzept für die mobile Filtration von Raumluft, dass in punkto Komfort, Betriebssicherheit und Wirkungsgrad gegen Aerosole seines gleichen sucht. Es ist ein Schlüssel, Infektionen zu vermeiden – überall dort, wo Menschen einander in Räumen nahe kommen müssen: In Wartezimmern, Arztpraxen, Büros, Restaurants, Hotels …

Aus der Idee, die Gesundheit seiner Tochter zu schützen wurde der CRT RoomGuard© – eine Lösung gegen ein weiteres Voranschreiten der Corona-Pandemie und jeder weiteren über Aerosole und Partikel übertragbaren viralen oder bakteriellen Erkrankung.

Mehr über RoomGuard© Erfahren?

Wir informieren Sie gerne zu Preisen, Techniken und Individualisierungsmöglichkeiten.

Kontaktdetails

CRT Cleanroom-Technology AG

Langackerstrasse 1
CH-4332 Stein

Tel.: +41 (0)62 866 60 90
Fax: +41 (0)62 873 13 97
E-Mail: info@crt-ag.ch

Ihre Ansprechpartner